[language-switcher]

Workshops und Trainings

Es braucht Veränderung, persönliche Weiterentwicklung und Transformation für den strukturellen und gesellschaftlichen Wandel, in dem wir uns befinden. Egal ob in Unternehmen, anderen Institution, Schulen, Teamstrukturen, oder sonstigen Beziehungsdynamiken, das Alte wird nicht mehr lange funktionieren. Äußere Einflüsse durch Wünsche und Forderungen von Mitarbeiter*innen, strukturelle und persönliche Konflikte, Umweltbedingungen und eine generelle Unzufriedenheit und Überforderung, werden uns zu einem individuellen und kollektiven Umdenken zwingen. Es ist Zeit, das Potential, das wir haben bewusst einzusetzen, um ein gesundes, wertschätzendes und motiviertes Miteinander zu gestalten, aus dem nachhaltig viel Neues erwachsen kann.

Wünschen Sie sich eine externe Begleitung für Transformationsprozesse oder spezifische Weiterbildungen im Bereich Mindful Leadership, Kommunikation, Konfliktmanagement, gesundes Selbstmanagement oder Teamentwicklung, dann finden Sie hier meine Angebote. Ich komme gerne zu Ihnen oder organisiere einen neutralen Raum im Umkreis von Berlin für Ihr Team. 
Ich freue mich auf Ihre Anfrage und entwickle gerne für Sie ein passendes Konzept, das sich an den Bedürfnissen der Seminarteilnehmer_innen
orientiert.

Ich öffne Räume für:

  • Einen Wandel in der Führungskultur
  • Das Etablieren einer neuen Konfliktkultur
  • Ein bewusstes und wertschätzendes Miteinander
  • Das Erkennen von Teamdynamiken
  • Die Klärung und Lösungsfindung in Konflikten
  • Das Erkennen tieferliegender Seelenaufgaben

Mindful Business - Mindful Leadership

Mein Herzensanliegen ist es einen Bewusstseinswandel in der Führungskultur zu begleiten und zu unterstützen. Klassische Modelle greifen nicht mehr bei den jungen Leuten und auch um die Motivation und eigene Gesundheit zu fördern, bedarf es eines Umdenkens. Es geht um Achtsamkeit sich und anderen gegenüber, genaues Zuhören, authentisches Führen anstatt effektiv zu managen. Die neuen Autorität entsteht durch Integrität und Präsenz. Erst wer sich selbst gut führen kann und die volle Eigenverantwortung übernimmt, kann auch andere inspiriert führen!

Mindful Leadership ist ein ganzheitlicher Ansatz, der den kongnitiven Verstand, mit der Körperwahrnehmung, den Gefühlen und der eigenen Herzenstimme vereint. Es geht um das Finden einer innere Klarheit, dem gemeinsamen Schwingen von Verstand, Körper und Seele und einer klaren Ausrichtung. Mindful Leadership führt in die Tiefe und hinaus aus dem zielstrebigen Erreichen von rhetorischen und organisatorischen Führungskompetenzen. Es bedarf einer bewussten Entscheidung, eines genauen Hinschauens und des Entdeckens einer neuen Führungsqualität, die Sie authentisch und souverän auftreten lassen. Freuen Sie sich auf mehr Freude, Gelassenheit und Konfliktfähigkeit in Ihrem Alltag!

Konfliktmanagment

Konflikte können sich – ob deutlich sichtbar oder versteckt – auf unterschiedliche Weise manifestieren. Egal wie, wir empfinden sie meist als unangenehm, fühlen uns in unserer Handlungsfähigkiet eingeschrenkt und sind ratlos, wie sich die Verstrickungen wieder klären und auflösen lassen. Ausschlaggebend für den Verlauf des Konfliktes ist jedoch, ob man der Situationen mit Angst entgegentritt, oder sie als eine Chance für Weiterentwicklung sieht. Ein Verharren auf der eigenen Position, ein Kampf um Macht und Ansehen oder das Ignorieren jeglicher Anzeichen einer Missstimmung, sind leider nie zielführend und verstärken eher die Konfliktdynamik.

Durch einen wertschätzenden Umgang auch in verfahrenen Situationen und eine etablierte Feedbackkultur, können Missverständnisse geklärt und ungute Gefühle aufgelöst werden. Vorhandenes Potenzial kann wieder erkannt, schneller nachhaltige Lösungen gefunden und das gesamte Team gestärkt werden.

Ich unterstütze Sie gerne beim präventiven Aufbau einer Konfliktkultur oder begleite Sie und Ihr Team in einem Konkreten Konfliktfall als Mediatorin.

Umgang mit Ungewissheit

Ein großer Stressfaktor ist die Ungewissheit, das Nicht-Wissen, das uns in Gedankenkreisen festhält. Wir durchdenken alle möglichen Alternativen und stecken fest mit der Frage „Was wäre wenn…“. In Zeiten der schnellen Veränderung gibt es keine Gewissheit im Außen und auch die kreativsten Kompensationsstrategien reichen dauerhaft nicht aus, um ein Gefühl von Sicherheit zu erzeugen.

Wir dürfen auf die Angst blicken, sie anerkennen und einen neuen Umgang mit ihr finden. Sie ist eine treibende Kraft, die ins Neue führt und uns vertrauensvoll und kreativ in die Zukunft blicken lässt.

Besonders in Zeiten des Wandels, braucht es eine bewusste auseinandersetzung mit der Ungewissheit, um das ganze Team gut durch Transformationsprozesse führen zu können.

Interkulturelle Kompetenzen

Interkulturelle Kompetenzen gehören sowohl im beruflichen wie auch im privaten Kontext selbstverständlich dazu. Doch oft haben wir uns hierüber nie bewusst gedanken gemacht. Solange alles gut geht, scheint auch alles zu passen. Ob es Punkte gibt, die für eine Person eventuell sehr herausfordern oder irritierend sind, bleibt oft unbesprochen. Und wenn es zu Missverständnissen und Konflikten kommt, ist man schnell ratlos und verfällt in stereotype Zuschreibungen. Die unterschiedliche Wahrnehmung von Situationen, andere Denk- und Verhaltensweisen erschweren die gegenseitige Verständigung, Interaktion und Zusammenarbeit.

Der Perspektivenwechsel ist dann einer der wichtigsten Schritte und gleichzeitig eine der größten Herausforderungen. Es bedarf eines Öffnens der eigenen Überzeugungen und der daraus resultierenden Erwartungen, welche oft unbewusst jegliche Form der Kommunikation mitbestimmen.

Bei meiner Arbeit ist mir ein kulturübergreifender Ansatz wichtig, bei dem es um eine generelle Sensibilisierung und einen bewussteren Umgang miteinander geht. Ich versuche eine Balance zu finden zwischen Individualisierung und Kulturalisierung und die Herzen zu öffnen, die sich über Kulturen hinweg verständigen. Anhand vieler selbsterlebter Beispiele, ist dieses Seminar sehr kurzweilig und humorvoll.