[language-switcher]

Mediation - professionelle Konfliktbearbeitung

Stecken Sie in den Wirren eines Konflikts, haben schon mehrere Lösungsansätze ausprobiert und kommen einfach nicht mehr weiter?

Beobachten Sie, dass die Kommunikation zwischen Ihren Mitarbeitenden nicht mehr gut funktioniert und sich das Miteinander verschlechtert hat?

Wünschen Sie sich einen „Vermittler“, um wieder ins Gespräch treten zu können und Missverständnisse zu klären?

Immer wieder befinden wir uns in konfliktträchtigen Situationen, in denen sich unterschiedliche Meinungen und Wahrnehmungen gegenüber stehen. Kommt es zu einer Verfestigung der einzelnen Positionen und hat dies eine Auswirkung auf das eigene Wohlempfinden, scheint eine Aussprache und eigenständige Klärung oft unmöglich.

Für mich sind diese Konfliktsituationen großartige Momente, für persönliches Wachstum, mehr gegenseitiges Verständnis, Klärungs- und Heilungspotential und eine Chance für nachhaltige Veränderung.

Ein durch eine neutrale Person (Mediator*in) geleitetes Gespräch zwischen allen Konfliktparteien, bietet die Möglichkeit, die unterschiedlichen Sichtweisen kennen zu lernen, ein neues gegenseitiges Verständnis zu entwickeln, Missverständnisse aufzuklären und gemeinsam Lösungsoptionen zu entwickeln. Dies geschieht indem ich mich als Mediatorin in die jeweiligen Positionen einfühle und zwischen den einzelnen Perspektiven und Wahrnehmungen „übersetze“. Dabei sorge ich für einen vertraulichen und geschützten Rahmen, in dem die Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten berücksichtigt werden. Dabei geht es nicht um die Suche eines Schuldigen, sondern um die Klärung, ein Verstehen-Wollen und die selbstverantwortliche Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten, die sich für alle Beteiligten gut anfühlen.
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass der Weg zur Konfliktlösung sehr unterschiedlich aussehen kann und stark von der Haltung, den Wünschen und Themenkomplexen der Konfliktparteien abhängt. Wird jedoch ein Weg durch die Wirren und Tiefen des Konflikts gefunden, zeigt sich meist eine Lösung, die für alle Beteiligten zufriedenstellend, lebbar und nachhaltig ist.

Ich biete Mediation in folgenden Situationen und Kontexten:

  • Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden, Führungskräften und Abteilungen
  • in Gruppen und Teams
  • wachsenden Startups
  • selbtsorganisierten und nicht-hierarchischen Strukturen
  • bei kulturellen Unterschieden (kultursensible Mediation)
  • Familie, Freunde und Partnerschaft

Mediation ist ein strukturiertes, zielorientiertes Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung, bei dem für mich der Mensch, sein Wahrnehmen und Empfinden im Mittelpunkt stehen. Wie genau der Ablauf ist, hängt von den Konfliktbeteiligten und den außeren Strukturen und Gegebenheiten ab. Bei einem Vorgespräch kläre ich die Vorgehensweise und das Format der Mediation, was folgende Aspekte beinhaltet: mediiere ich alleine oder mit einer weiteren Person zusammen, findet die Mediation in neutralen Räumlichkeiten oder beim Kunden vor Ort statt, arbeitet man in mehreren Sitzungen oder tageweise und wer sollte bei der Konfliktklärung anwesend sein. Anschließend erstelle ich Ihnen gerne ein Angebot oder wir vereinbaren einen ersten Termin.

Bei weitere Fragen kontaktieren Sie mich gerne für ein kostenloses Vorgespräch.

Embodied Soul Mediation

Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, wie unterschiedlich Konflikte betrachtet und bearbeitet werden können. Es gibt recht oberflächliche Konfliktlösungen, welche, die den Kern des Themas beleuchten und jene, die auch andere Ebenen mit einbeziehen. Verstehe ich einen Konflikt als Einladung mir unbewusste Themen, blinde Flecken und komplexe Dynamiken bewusst zu machen, um die mir gestellte Lernaufgabe des Lebens zu meistern, dann darf für mich die körperliche und seelische Ebene nicht außer acht gelassen werden.

Bei meinem Ansatz der Empodied Soul Mediation, spielt die Körperwahrnehmung und Herzensstimme eine große Rolle. Dieser Prozess benötigt eine besondere Offenheit, den Wunsch nach tiefem Verständnis und wirklicher Veränderung. Es geht um mehr als nur das Ich und Du. Ich übersetze und vermittle auf der Verstandes-, Gefühls- und Seelenebene, integriere die Körperwahrnehmung und stelle ganz individuelle Impulse aus der Akasha-Chronik für die weitere Konfliktbearbeitung zur Verfügung.

Dies ist ein Ansatz, der wahrlich ganz neue Türen öffnen kann, Potentiale freilegt und tiefes gegenseitiges Erkennen ermöglicht.

Gerade für Arbeitsgruppen und Teams ist dies ein sehr spannender Ansatz, wenn der Wunsch nach Zufriedenheit, Sinnhaftigkeit und Erfüllung am Arbeitsplatz einen hohen Stellenwert hat. Wird die Seelenaufgabe jedes einzelnen wertgeschätzt, bei der Aufgabenverteilung berücksichtigt und in den Arbeitsalltag integriert, erleben wir ein ganz neues Miteinander. Ausgehend von einem konkreten Konfliktfall entwickelt sich die Mediation hin zu einer Teambegleitung. Es ist ein wundervoller, intensiver und teils herausfordernder Prozess, der wahrlich Wunder möglich amchen kann.